Frutti.jpg
strukturiertes Papier

REZEPT DES MONATS NOVEMBER

Pizza "Frutti di Mare"

 

ZUTATEN (für 4 Personen):

Pizzateig:

  • 500 ml lauwarmes Wasser

  • 2 Würfel Hefe

  • 2 TL Salz

  • 2 Prisen Zucker

  • 4 EL Olivenöl

  • 1.000 g Mehl und etwas zur Teigverarbeitung

Belag:

  • 400g Meeresfrüchte (z.B. Frutti "Vogg" #4510)

  • 400g Miesmuscheln (z.B. Jugosones #4448)

  • 200g geriebenen Mozzarella

  • 400g Tomatensoße 

  • 2 TL Salz & Pfeffer

  • 50g frische Kräuter (z.B. Rosmarin, Basilikum, Thymian)

  • 2 Knoblauchzehen

  • 80 Milliliter Olivenöl

  • 8 Oliven

  • Oregano getrocknet

ZUBEREITUNG:

 

Pizzateig:

500ml lauwarmes Wasser in einen Messbecher füllen. Hefe hineinbröseln und mit einer Prise Zucker und Salz verrühren. Circa 10-15 Minuten gehen lassen.

Das Mehl in eine Schüssel sieben. Anschließend das Wasser mit der aufgelösten Hefe und 4EL Olivenöl über das Mehl geben und mindestens 5 Minuten mit dem Knethaken kneten (von Hand mindestens 10 Minuten lang kneten).

Zum Schluss mit den Händen noch einmal wenige Minuten weiterkneten, bis der Teig geschmeidig ist.

Die Teigschüssel mit einem Tuch abdecken und an einem warmen Ort (ca. 35°C) etwa 40 Minuten gehen lassen.

Teig vierteln und auf bemehlter Arbeitsfläche rund (Ø ca. 28-30 cm) ausrollen und etwas in die Ränder zurechtdrücken.

Belag:

Die Meeresfrüchte auf einem Küchenpapier auftauen lassen und anschließend trocken tupfen.

Die frischen Kräuter hacken und zu der Tomatensoße hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Den Knoblauch schälen und in das Olivenöl pressen.

Anschließend die Teigrohlinge mit der fertigen Tomatensoße bestreichen und mit dem Mozzarella belegen.

Die Meeresfrüchte und die noch gefrorenen Miesmuscheln auf der Pizza verteilen und mit dem Knoblauchöl beträufeln.

Fertigstellung:

Die Pizza für ca. 15 Minuten im Ofen bei 220 Grad Umluft backen.

Anschließend den getrockneten Oregano auf der Pizza verteilen.

Das Crustimex Team wünscht guten Appetit!